top of page

Reishi Tinktur selber machen - eine einfache Anleitung und wie Reishi das Immunsystem stärken kann

Aktualisiert: 30. Jan.

Reishi ist eine Pilzart, die seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin wegen ihrer immunstärkenden und stressabbauenden Eigenschaften verwendet wird. Die Herstellung Ihrer eigenen Reishi-Tinktur zu Hause ist eine einfache und erschwingliche Möglichkeit, diesen kraftvollen Pilz in Ihr Leben zu integrieren. In diesem Artikel stellen wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung Ihrer eigenen Reishi-Tinktur zur Verfügung und erörtern deren gesundheitliche Vorteile und mögliche Verwendungen.

Die eigene Reishi Tinktur selber machen

Im Folgenden gehen wir genau auf die einzelnen Schritte ein, die nötig sind, um eine wirklich gute Reishi-Tinktur zuhause selbst herzustellen.

Das Prinzip verstehen - die doppelte Extraktion

Die Herstellung Ihrer eigenen Reishi-Tinktur zu Hause mit der doppelten Extraktionsmethode ist eine einfache und effektive Methode, um die Wirkstoffe aus diesem kraftvollen Pilz zu extrahieren. Bei der doppelten Extraktionsmethode wird zunächst ein Reishi-Tee zubereitet, indem die getrockneten Pilze etwa eine Stunde in Wasser gekocht werden und der Tee dann mit Alkohol zu einer konzentrierten Tinktur kombiniert wird. Zwei verschiedene Auszüge herzustellen, hat den einfachen Hintergrund, dass verschiedene Wirkstoffe mit verschiedenen Lösungsmitteln herausgezogen werden können. Manche Stoffe sind wasserlöslich, für weitere braucht man Alkohol.


So wird die Tinktur hergestellt

Um eine Reishi-Tinktur mit doppelter Extraktion herzustellen, benötigen Sie die folgenden Zutaten und Materialien:


Getrocknete Reishi-Pilze (ca. 70 Gramm)

Wasser (ca. 2 Tassen)

Wodka (ca. 2 Tassen)

Glasgefäß mit dicht schließendem Deckel, z.B. größeres Schraubglas

Seihtuch oder ein feinmaschiges Sieb


Geben Sie zunächst die Hälfte der getrockneten und möglichst gut zerkleinerten Reishi-Pilze in einen kleinen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Köcheln. Lassen Sie die Pilze mindestens eine Stunde sanft sieden, ohne sie zu stark zu kochen. Danach den Herd abstellen und 4 Stunden oder bis zu 8 Stunden für einen stärkeren Tee im Wasser ziehen lassen.


In der Zwischenzeit die restlichen zerkeinerten Pilze mit dem Wodka im Schraubglas übergießen. Schütten Sie als nächstes den Reishi-Tee mitsamt den Pilzen in das Glas und mischen Sie alles einmal gründlich durch. Alles sollte vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Verschließen Sie das Glas und bewahren Sie es mindestens zwei bis vier Wochen lang an einem kühlen, dunklen Ort auf. Schütteln Sie es täglich, um die Wirkstoffe aus den Pilzen zu extrahieren. Nach vier Wochen die Flüssigkeit durch das Seihtuch oder ein feinmaschiges Sieb abgießen, um alle verbleibenden festen Partikel zu entfernen. Die erhaltene Flüssigkeit ist Ihre Doppelextrakt-Reishi-Tinktur, die bis zu einem Jahr in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden kann.

Wer Geduld hat, kann auch mit der Hälfte der Pilze zuerst den alkoholischen Auszug machen und am Ende der vier Wochen den wässrigen Auszug dazu geben. So hat man eine höhere Alkoholkonzentration während des alkoholischen Auszugs. Das kann hilfreich sein, um noch mehr Inhaltstoffe zu gewinnen.


Um die Tinktur zu verwenden, geben Sie eine kleine Menge (1-2 Teelöffel) in ein Glas Wasser oder Ihr Lieblingsgetränk und trinken Sie es täglich. Sie können es auch zu Tee oder Smoothies hinzufügen oder pur einnehmen, um das Immunsystem zu stärken und Stress abzubauen.


Es ist wichtig, mit einer kleinen Menge zu beginnen und die Dosierung im Laufe der Zeit schrittweise zu erhöhen, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Wie bei jedem natürlichen Mittel ist es immer am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Anwendung von Reishi-Tinktur beginnen. Wir treffen keine Heilaussagen, sondern fassen nur gängiges Wissen über den Pilz und seine Anwendung zusammen.

Aber warum ist Reishi so besonders?

Es wird angenommen, dass Reishi mehrere potenzielle gesundheitliche Vorteile hat, darunter die Unterstützung des Immunsystems, die Linderung von Stress und Angstzuständen und ein verbesserter Schlaf. Ihm wird auch nachgesagt, dass er entzündungshemmende Wirkungen hat, selbst gegen Tumore soll er helfen können, weswegen er in der traditionellen chinesischen Medizin schon lange eingesetzt wird. Auch bei bestimmten chronischen Erkrankungen ebenso wie bei Lungenerkrankungen soll er wohltuend wirken. Das sind die Wirkstoffe, die Reishi so wertvoll machen

Zu den Wirkstoffen in Reishi, von denen angenommen wird, dass sie zu diesen gesundheitlichen Vorteilen beitragen, gehören:


Triterpene

Polysaccharide

Ganoderische Säuren Vitamine und Mineralien organisches Germanium


Triterpene sollen antientzündliche Eigenschaften haben, während Polysaccharide immunstimulierend wirken sollen. Die Ganoderische Säuren, die dem Reishi bei der lateinischen Namensgebung behilflich waren (ganoderma lucidum) sollen die Leber schützen und Tumorzellen entgegen wirken.

Reishi kaufen - wie kommt man an den begehrten Pilz?

Während Reishi mittlerweile nicht mehr so selten ist, ist es wichtig zu beachten, dass es auf dem Markt erhebliche Unterschiede in der Qualität von Reishi-Produkten geben kann, daher ist es wichtig, einen seriösen und vertrauenswürdigen Händler zu wählen. Billige Reishi-Produkte enthalten möglicherweise nicht die Wirkstoffe, die für die gesundheitlichen Vorteile dieses Pilzes verantwortlich sind, und sind möglicherweise nicht so wirksam. Gerade in Form von Pulver ist es schwer nachzuvollziehen, wie rein das Präparat ist. Außerdem können billige Reishi-Produkte mit Schwermetallen oder anderen Schadstoffen belastet sein, die gesundheitsschädlich sein können. In unserem Shop verkaufen wir hochwertigen, getrockneten Reishi am Stück, wo man sieht, was man hat. Gewachsen, in unserem deutschen Pilzzucht-Betrieb auf natürlichem Subtrat aus reinsten Zutaten.


Eine interessante und faszinierende Alternative zum Kauf von getrocknetem Reishi ist es, ihn selbst zu Hause mit einem Kultur-Set anzubauen. Die Fertigkultur enthält alles, was Sie zum Züchten Ihrer eigenen Reishi-Pilze benötigen, und kann eine unterhaltsame und lohnende Möglichkeit sein, sicherzustellen, dass Sie eine konstante Versorgung mit hochwertigem Reishi haben. Einen so spannenden Pilz beim Wachsen zu beobachten, und ihn später selbst zu seiner eigenen Tinktur zu verarbeiten, ist etwas einmaliges. Lesen Sie in DIESEM ARTIKEL mehr über den Anbau von Reishi. Wir haben ebenfalls ein YOUTUBE-VIDEO erstellt, in dem Sie alles über den erfolgreichen Anbau von Reishi erfahren.

Hoffentlich fanden Sie die Informationen in diesem Artikel nützlich und unterhaltsam. Viel Spass beim Nachmachen!








1.084 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page