top of page

Pilzdübel - der große Sortenüberblick

Aktualisiert: 31. Jan.

Welche Pilzsorte wächst auf welchem Holz, was muss man beachten, welche Tipps gibt es, in diesem Artikel über Pilzdübel erfährst Du alles, was du wissen musst. Pilze auf Baumstämmen anbauen ist mit Impfdübeln ganz einfach!

Alle Infos aus unserem Video "Der Große Sortenüberblick" gibt es hier nochmal zum Nachlesen. Falls Du das Video noch nicht gesehen hast, dann ist hier deine Gelegenheit :) Bitte liken, teilen und den Kanal abonnieren für mehr spannenden Content!


Austernpilze (Austernseitling, Zitronenseitling, Rosenseitling, Lungenseitling (Sommerausternseitling), blauer Austernseitling „Blue Oyster“


Auf fast auf jedem Laubholz, Ideal Buche, Rotbuche, Eiche wegen Gerbsäure weniger geeignet. Wuchs büschelig, flache Fruchtkörper, sehr guter Geschmack, zum Braten, wie Fleisch, perfekt für Anfänger. Allgemein ca. 20-25 Pilzdübel pro Holzstamm, je nach Dicke. Dicke 1m Stücke auch bis zu 50 Dübel.





Shiitake


Beliebter Pilz in asiatischen Gerichten, gute Inhaltsstoffe, in traditioneller chinesischer Medizin geschätzt. Kräftiger Geschmack, hoher Würzwert, kann gut getrocknet werden. Bevorzugt hartes Holz, ideal Eiche, Hainbuche oder Buche, Stämme nicht zu dick, 10-12 cm Durchmesser sind perfekt, nicht eingraben, zum Fruchten nach dem Tauchen aufstoßen


Kräuterseitling und Black Pearl King Oyster


Leider auf Stammholz nicht züchtbar. Fruchten nur auf Kulturen aus Stroh oder Sägemehl, siehe Fertigkultur





Igelstachelbart


Virtuos aussehend, neben gutem Geschmack auch positive Gesundheitseigenschaften für Gehirn und Nerven, wächst auf den meisten Laubhölzern


Reishi


Reiner Vitalpilz, nicht zum Genuss im Pilzgericht, aber für Tee und Tinkturen, besonders für ein gutes Immunsystem geschätzt, langsam wachsend, toller Farbverlauf. Eiche, Erle, Buche, Birke, aber auch andere Laubhölzer


Schwefelporling


Wird auch Hähnchenpilz genannt, hoch geschätzt, selten zu finden. Unter Gourmets besonders gepriesen, Bevorzugt Hölzer mit dunklem Kern wie Kirsche, Eiche, Pflaumen- oder Walnussbäumen und andere. Kann auch am lebenden Baum kultiviert werden, parasitär wachsend, d.h. der Baum wird geschwächt, also nur an alten absterbenden Bäumen mit Erlaubnis einbringen



Maitake


Würziger, hoch geschätzter Gourmetpilz, ähnlich wie Austernpilze wachsend, ebenfalls hoher Gesundheitsnutzen. Auch an alten Baumstümpfen oder parasitär im Wurzelbereich alter Eichen, Kastanien, Buchen, Linden


Eichhase


Starke Ähnlichkeit mit Maitake, ebenfalls interessant als Vitalpilz, kann aber auch gebraten werden, nussiger Geschmack. Birke, Ahorn, Weide, Fichte, Buche, oft im Wurzelbereich am Stamm, auch an lebenden Bäumen oder abgesägten Baumstümpfen


Shimeji und Enoki


Asiatische Pilze, kleine Köpfchen, büschelig am Stamm wachsend, knackige Konsistenz, gut im Asiagemüse und in Asiasuppen. Enoki: Weide, Pappel, Esche, Ulme, Linde. Shimeji: Buche, Esche, Ahorn, Obsthölzer. -Eichhase, starke Ähnlichkeit mit Maitake, ebenfalls interessant als Vitalpilz, kann aber auch gebraten werden, nussiger Geschmack. Birke, Ahorn, Weide, Fichte, Buche, oft im Wurzelbereich am Stamm, auch an lebenden Bäumen oder abgesägten Baumstümpfen



Krause Glucke


Unter Pilzsammlern bekannt als besonders guter Speisepilz. Fruchtet am Stammgrund oder an Stümpfen von Nadelbäumen, wie Kiefer, vereinzelt auch Fichte, Lärche, Douglasie oder Thuja. Ist eher schwer anzubauen, aber lohnenswert, um bei Fällungen den Stumpf gut zu nutzen, ansonsten am lebenden Baum



Chestnut, auch Buchenschüppling


Büschelig wachsend, mild und leicht bitter, hauptsächlich in Amerika als Speisepilz geführt, wie der Name schon verrät, vorzugsweise auf Buche


Judasohr


Gelatinöse Konsistenz, in Asiagerichten geschätzt, wenig Eigengeschmack. Ohrförmig, ganzjährig an Buche, Ahorn und bevorzugt Holunder. An geschwächten alten Bäumen, aber auch auf Substrat züchtbar, gut zu trocknen, auch als Mu-Err bekannt




Chaga


Auf lebenden Birken, die er zerstört. Jedoch sehr wertvoller Heilpilz, korkartig hart, als Tee wohlschmeckend, wird angewandt für Herz, Magen, Darm, Leber, Haut sowie gegen Tumore -Schmetterlingstramete, üppig wachsend auf Rotbuche, Eiche, Weide und vielen anderen Laubhölzern, einer der wichtigsten Vitalpilze in Asien, dort gegen Krebs, Viren, Bakterien, Lungenentzündungen, Herpes und viele weitere Leiden eingesetzt, guter Geschmack


Schmetterlingstramete


Üppig wachsend auf Rotbuche, Eiche, Weide und vielen anderen Laubhölzern, einer der wichtigsten Vitalpilze in Asien, dort gegen Krebs, Viren, Bakterien, Lungenentzündungen, Herpes und viele weitere Leiden eingesetzt, guter Geschmack



Impfdübel kannst Du in unserem Shop in einer riesen Sortenvielfalt kaufen!




1.377 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page