top of page

Flüssigmyzel Spritzen - alles was Du wissen musst

Aktualisiert: 31. Jan.

Der Artikel beschreibt die Anwendung und den Einsatzzweck von Flüssigmyzel und gibt Dir Hintergrundwissen zum Thema. Du erfährst die wichtigsten Infos zur Qualität und er zeigt Wege auf, wie Du selbst Flüssigmyzel vermehren und herstellen kannst.

Flüssigmyzel Spritze inmitten schöner Edelpilze
Flüssigmyzel Spritze

Flüssigmyzel: Alles Wissenswerte über Anwendung und Herstellung

Wer in der Pilzzucht bereits einige Erfahrungen gesammelt hat, wird früher oder später auf die Frage stoßen, wie man Pilzbrut selbst herstellen kann. Die einfache Antwort lautet: Flüssigmyzel. Wenn Du neugierig bist, wie diese bahnbrechende Technik die Art und Weise, wie wir Pilze züchten, verändert hat, bist Du hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir tief in die Welt des Flüssigmyzels eintauchen. Wir werden nicht nur die Grundlagen erklären, sondern auch die Anwendungsmöglichkeiten, die Herstellung, das richtige Lagern und sogar Tipps zum Kauf von Flüssigmyzel und Zubehör besprechen. Tauchen wir ein in diese aufregende Reise und entdecken die unendlichen Möglichkeiten, die Flüssigmyzel in der Pilzzucht bietet.


Flüssigmyzel, was ist das eigenlich? Grundverständnis

Flüssigmyzel ist eine innovative Methode, die es ermöglicht, Pilzmyzel in flüssiger Form zu kultivieren und zu verwenden. Während man als Anfänger noch mit fertigen Pilzkulturen arbeitet oder Pilzbrut aus Körnern kauft und verwendet, lässt sich mit flüssigem Myzel für den fortgeschrittenen Hobbyzüchter eine neue Welt eröffnen.


Durch Flüssigmyzel kann man mit minimaler Kontaminationsgefahr eine große Menge Pilzbrut herstellen. Mit der richtigen Technik vermeidet man die gängigen Probleme unter Hobbyzüchtern, nämlich dass die Brut verunreinigt. Diese Technik ermöglicht es, das Myzel in eine Flüssigkeit zu übertragen, die dann als Nährmedium für das Wachstum verwendet werden kann. Dabei ist die Qualität des Flüssigmyzels von entscheidender Bedeutung. Hochwertiges Flüssigmyzel enthält die notwendigen Nährstoffe, um ein gesundes und kräftiges Wachstum zu fördern.

Anwendung von Flüssigmyzel, eine Anleitung

Flüssigmyzel wird meist in Spritzen abgefüllt verkauft. Wir bei edelpilze.shop züchten und erhalten eine enorme Palette mit Sorten. Dank seiner flüssigen Form lässt sich Flüssigmyzel leicht auf verschiedenen Substraten anwenden.

1) Flüssigmyzel direkt auf Substrat anwenden:

Die einfachste Methode, mit Flüssigmyzel zu arbeiten, ist es, gekauftes oder selbst zubereitetes Substrat zu beimpfen. Normalerweise wird mit flüssigem Myzel Getreide beimpft um eine größere Menge Pilzbrut herzustellen. Ist diese eingewachsen, kann die Brut zur Beimpfung größerer Mengen Fruchtungssubstrat verwendet werden - das, aus dem die Fruchtkörper später wachsen sollen. Möglichkeiten sind Beutel mit eingeweichtem, sterilisiertem Getreide, Gläser mit Getreide, oder sogar sterilisierter Kaffeesastz kann funktionieren. Hobbyzüchter erfinden die genialsten Ideen, sich selbst z.B. Roggensubstrat herzustellen. Wem das noch zuviel ist, oder wer keinen geeigneten Dampfkochtopf hat, kann sich unserer fertigen Roggensubstrate bedienen, die dank des aufgebrachten Injetionsports nur mit dem Flüssigmyzel beimpft werden müssen. Hier siehst Du das Produkt:

Der Injektionsport wird mit Alkohol desinfiziert, und die Spritze wird hineingestochen. 2 ml können bereits ausreichend sein. Kurz durchschütteln und zum Einwachsen bei Raumtemperatur aufstellen, bis sich das Myzel ausgebreitet hat.


2) Flüssigmyzel vermehren und selber machen

Eine raffinierte Methode, eine gekaufte Spritze mit Myzel in Nährlösung zu vermehren und sie so lange und oft verwenden zu können, ist die Vermehrung in einem Glas mit Nährlösung. Diese lassen sich selbst noch aus gebrauchten Schraubgläsern herstellen. Man bohrt nur ein Loch für einen Luftfilter, da Myzel ja Sauerstoff benötigt. In ein weiteres Loch wird ein Injektionsport eingesetzt. Das Glas kann jetzt mit einer Nährlösung aus z.B. Wasser mit Reissirup, braunem Zucker oder selbst Honig und anderen natürlichen Süßungsmitteln im Dampfkochtopf sterilisiert und nach dem Abkühlen beimpft werden. Die benötigten Materialien zum Selbstbau der Gläser sind hier zu finden:

Alternativ, wer fertige Gläser haben möchte, kann natürlich auf unser Angebot im Shop zurückgreifen. Wir liefern unsere kräftige Nährlösung für starkes Myzelwachstum auch fertig sterilisiert im Glas, denn nicht jeder kann zuhause autoklavieren.

Die Injektionsports der Gläser werden desinfiziert und die gekauften Spritzen eingestochen. 1-2 ml der Pilzfäden genügen bereits. Jetzt wird die flüssige Kultur zum Durchwachsen aufgestellt und alle paar Tage geschüttelt, noch besser ist die Benutzung eines Magnetrührgerätes, das kann man für wenig Geld im Internet erwerben, es rührt schonender und gründlicher um, um das Myzel zu zerkleinern.

Flüssigmyzel Qualität erkennen, Reinheit und Preis

Wie erkenne ich, ob meine Pilzkultur in Nährlösung rein und von guter Qualität ist? Das ist nämlich die Ausgangsvoraussetzung für eine erfolgreiche Zucht. Zunächst sollte man seinem Händler vertrauen können. Gerade auf Onlinemarktplätzen ist viel Flüssigmyzel im Umlauf, das von Hobbyzüchtern angeboten und eben auch unter Hobbybedingungen produziert wird. Das kann gut gehen, es ist aber zu emfpehlen, lieber ein paar Euro mehr auszugeben. Denn eine Spritze flüssigen Myzels sollte lediglich ca. um die zehn Euro kosten, was nicht die Welt ist. Hat man ein gutes Myzel erworben, so sieht man, dass eine erkennbar hohe Anzahl einzelner Fäden im Nährmedium herumschwimmen, wenn man die Spritze schüttelt, oder eben das Glas. Die Lösung selbst muss aber klar sein. Die Trübung kommt nur durch das enthaltene Myzel zustande. Ist die Nährlösung getrübt, kann das ein Hinweis auf Kontamination sein. Ausnahme: es ist so viel Myzel enthalten, dass man einfach nicht mehr hindurch sehen kann. Zuguterletzt sollte die Myzelkultur das Substrat zügig durchwachsen. Schon nach einer Woche sieht man erstes deutliches Wachstum.


Flüssigmyzel lagern und aufbewahren

Das flüssige Pilzmyzel ist wirklich ein unkompliziertes Produkt, das in jeder Hinsicht den Anwender erfreut. Selbst bei der Lagerung und der Aufbewahrung zeigt es seine Stärken. Lagerung während dem Durchwachsen: Es wird eine "Wohlfühl-Raumtemperatur" empfohlen, da ist das Myzel dem Mensch in seinen Bedürfnissen recht nah. Es dauert meist so 2-3 Wochen, bis sich genug Myzel im Medium gebildet hat. Während dieser Zeit sollte es mehrmals mit dem Magnetrührer gerührt oder behutsam geschüttelt werden.

Spätere Aufbewahrung: Im Kühlschrank bei 2-4 Grad hält das Myzel für eine lange Zeit. Wir empfehlen maximal ein Jahr, tatsächlich haben wir aber schon Myzele nach mehreren Jahren noch erfolgreich eingesetzt, also wirklich erstaunlich. Nur tropische Sorten, wie der Rosenseitling, sind kälteempfindlich. Diese sollten nicht kalt, nur kühl aufbewahrt werden. Eher so zwischen 13 und 15 Grad.


Flüssigmyzel kaufen in der Schweiz

Natürlich beliefern wir gerne auch unsere Kunden in der Schweiz mit unserem hochwertigen Flüssigmyzel, dafür haben wir eine günstige Versandalternative zum sonst leider recht preisintensiven Versand in die Schweiz gefunden. Da unser Versandpreis nach Gewicht berechnet wird, erkennt das System die leichten Spritzen und reduziert den Versandpreis. Mit dem richtigen Myzel wird die Pilzzucht zur Freude und selbst für wenig erfahrene Einsteiger zu keiner zu großen Herausforderung. Wir wünschen viel Erfolg und Freude beim Experimentieren.

Noch Fragen?

Wie lange hält sich Flüssigmyzel?

Flüssigmyzel kann im Kühlschrank mehrere Monate bis hin zu einem Jahr problemlos gelagert werden und eignet sich daher super für Hobbyzüchter, die nur gelegentlich züchten, oder besondere Sorten lange aufbewahren wollen.

Flüssigmyzel selber machen, wann ist es fertig?

Was ist der Unterschied zwischen Pilz und Myzel?

Wie verwendet man Flüssigmyzel in Spritzen richtig?

Bei welcher Temperatur soll man Flüssigmyzel lagern?

Mit Flüssigmyzel Pilzbrut herstellen oder Substrate beimpfen?

Flüssigmyzel, was sind die Inhaltstoffe der Nährlösung?





1.686 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page